Herzlich Willkommen auf HdR-Seite.de
Dein Tor nach Mittelerde!

Tritt ein und verspüre die Faszination von Hobbits und Elben. Doch pass auf, das Böse lauert überall und du weißt nicht was dich erwarten wird ...

Sir Christopher Lee ist tot

Schauspielerlegende und Herr der Ringe & Hobbit-Star Sir Christopher Lee ist Berichten zufolge bereits am Sonntagabend in einer Londoner Klinik im Alter von 93 Jahren verstorben. Lee wurde dort wegen Atem- und Herzbeschwerden behandelt. Seine Familie verlegte die Veröffentlichung dieser Nachricht aus verständlichen Gründen.

https://hdr-seite.de/media/content/christopher_lee_dead

Sein Leben und seine Karriere wirken wahrhaft beeindruckend, seine Biographie liest sich an so einigen Stellen wie ein gutes Filmdrehbuch - nachdem er im zweiten Weltkrieg bei der britischen Royal Air Force sowie der Spezialeinheit SAS diente, begann er 1947 seine fast 70 Jahre andauernde Schauspielkarriere, in der er bei über 200 Filmen und zahlreichen TV-Formaten mitwirkte. Seine wohl bekanntesten Rollen waren die des Grafen Dracula, Count Doku in Star Wars und Saruman.
Lee, Cousin des James Bond-Schaffers Ian Fleming, gilt auch als eine der Inspirationen für Agent 007, im Ableger 'Der Mann mit dem goldenen Colt' von 1974 übernahm er außerdem die Rolle des Bösewichts Francisco Scaramanga.

Auch musikalisch war er lange Zeit tätig, seine sehr markante Stimme nutzte er in den letzten Jahren unter anderem, um zwei Heavy Metal Alben aufzunehmen. Bereits 1992 wurde er von Queen Elizabeth II. zum 'Sir' geadelt, außerdem sprach er 5 Sprachen fließend.

Sir Christopher Lee war zweifellos eine der ganz großen Persönlichkeiten der letzten 100 Jahre und scheint sein Leben in 93 Jahren komplett ausgekostet zu haben!

Im Anhang seine letzten Drehtage am Hobbit-Filmset aus dem letzten Jahr!

Keine guten Nachrichten heute: Andrew Lesnie, der Mann, der alle 6 Mittelerde-Teile auf Film festhielt, verstarb gestern im Alter von 59 Jahren an einer Herzattacke. Der Australier aus Sydney, der für viele Fans durch die Extended Editions von Herr der Ringe bekannter wurde erhielt unter anderem in 2002 einen Oscar für 'Die Gefährten'.
Lesnie's Karriere begann 1978 und dauerte somit fast 4 Jahrzehnte an. Der internationale Durchbruch gelang ihm mit der Kameraarbeit zu 'Ein Schweinchen namens Babe', auch für 'I Am Legend' war er verantwortlich.

Peter Jackson hat bisher noch keine Stellung zum Tod seines sicherlich guten Freundes genommen. Die beiden arbeiteten auch bei 'King Kong' und 'In meinem Himmel' zusammen. Allerdings äußerte sich ein anderer seiner Kollegen. Russell Crowe, mit dem er zuletzt an 'Das Versprechen eines Lebens' arbeitete, nannte ihn auf Twitter ein Genie und den 'Meister des Lichtes'.

Update:
Unten verlinkt nun die Worte von Sir Ian McKellen und Sir Peter Jackson, der ihn unter anderem als den Bruder bezeichnet, den er nie hatte.

Vor zwei Tagen wurden die 87. Academy Award-Nominationen bekanntgegeben.


Im Gegensatz zu Eine Unerwartete Reise und Smaugs Einöde, die jeweils drei Oscar-Nominierungen erhielten, stellt Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere trotz des Abschlusses der Reihe den schwächsten Teil dar und bleibt somit weit hinter den Erwartungen zurück.
Überraschend ist, dass sogar eine Nominierung für die "Besten Visuellen Effekte" ausblieb.

Die einzige Oscar-Nominierung erhielten Brent Burge und Jason Canovas für das "Sound Editing".

Die Internetseite IGN.com veranstaltet momentan eine Abstimmung über die besten Filme 2014 in mehreren Kategorien.

Eine davon ist die des besten Fantasy-Films, in der ihr auch für Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere abstimmen könnt.
Neben dem Hobbit stehen in dieser Kategorie noch Book of Life (Manolo und das Buch des Lebens), How to Train Your Dragon 2 (Drachenzähmen leicht gemacht 2), Into the Woods und Maleficent zur Auswahl.

Wenn ihr also vom Hobbit angetan seid, stimmt ab! - Wenigstens diese Auszeichnung können wir beeinflussen. Hier geht es zur Abstimmung.

Heute, am 10.12.2014 ist der offizielle deutsche Kinostart für den letzten der drei Hobbit-Filme. Mit "Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere" wird die Trilogie rund um Bilbo Beutlin und der Gemeinschaft von Thorin Eichenschild abgeschlossen.

Damit wird auch (hoffentlich nur für eine begrenzte Zeit) das Film-Kapitel Mittelerde zu einem Ende kommen, 14 Jahre nach dem Herrn der Ringe.

Wir wünschen allen Kinobesuchern ganz viel Spaß mit dem Film und laden Euch herzlich ein, die gewonnenen Eindrücke mit uns im Forum zu teilen und zu diskutieren.

Das Abspannlied 'The Last Goodbye', das ihr euch zuvor in einer 30 Sekunden andauernden Probe anhören konntet, ist nun in voller Länge erschienen.
Der Liedtext stammt von Fran Walsh, Philippa Boyens und Billy Boyd selbst.



The Last Goodbye, gesungen von Billy Boyd

I saw the light fade from the sky
On the wind I heard a sigh
As the snowflakes cover my fallen brothers
I will say this last goodbye

Night is now falling
So ends this day
The road is now calling
And I must away
Over hill and under tree
Through lands where never light has shone
By silver streams that run down to the Sea

Under cloud, beneath the stars
Over snow one winter’s morn
I turn at last to paths that lead home
And though where the road then takes me
I cannot tell
We came all this way
But now comes the day
To bid you farewell
Many places I have been
Many sorrows I have seen
But I don’t regret
Nor will I forget
All [who took the road with me]

Night is now falling
So ends this day
The road is now calling
And I must away
Over hill and under tree
Through lands where never light has shone
By silver streams that run down to the Sea

To these memories I will hold
With your blessing I will go
To turn at last to paths that lead home
And though where the road then takes me
I cannot tell
We came all this way
But now comes the day
To bid you farewell

I bid you all a very fond farewell.


Hobbit 3-Trailer ist jetzt draußen!

Worauf wir alle lange gewartet haben, ist geschehen. Der Haupttrailer des finalen Teils der Trilogie ist heute erschienen. Wir wünschen euch viel Spaß bei Schauen!

Hier der Trailer auf Englisch:

Hier die deutsche Version:

"Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere" läuft ab dem 10. Dezember in den deutschen Kinos.

Der finale Trailer zum dritten und letzten Teil der Hobbit-Trilogie (Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere) wird morgen Abend um 19 Uhr deutscher Zeit veröffentlicht.
Diese Information postete zum Beispiel Gandalf-Darsteller Ian McKellen auf seiner Facebook-Seite.

Den Trailer bekommt ihr bei uns selbstverständlich, so schnell es geht, zu sehen.

Kinostart für den dritten Hobbit-Film ist der 10. Dezember 2014

Nach Informationen der Filmverleih SF Norway AS, die für die Warner Bros. Filme in Norwegen zuständig ist, soll der Haupttrailer zu dem finalen Teil der Hobbit-Trilogie am 6. November veröffentlicht werden.

Diese These wird dadurch verstärkt, da am selben Tag Interstellar in den meisten Kinos anläuft.
Eine offizielle Bestätigung durch Warner Bros. steht jedoch noch aus.

https://hdr-seite.de/media/content/https://hdr-seite.de/media/content/Poster:%20Bilbo_s.jpg

Billy Boyd, Darsteller von Pippin in 'Der Herr der Ringe', wird das Abspannlied zu dem letzten Teil der Hobbit 3-Trilogie singen.

'The Last Goodbye' (dt. 'Der letzte Abschied') wurde von Fran Walsh, Philippa Boyens und Boyd selbst geschrieben.
Erste Parallelen waren zu sehen, als in dem Teaser-Trailer das Lied 'Edge of Night' (Pippins Song) zu hören war. Im Gegensatz zu der 'Herr der Ringe-Trilogie' werden nun alle Abspannlieder von Männern gesungen.

https://hdr-seite.de/media/content/https://hdr-seite.de/media/content/billy2_s.jpg